Registrierung zum Bewerberbereich des TiL-Netzes

Herzlich Willkommen auf der Bewerberseite von Talent im Land.


Um sich bei uns bewerben zu können, muss man sich zunächst registrieren. Mit der Zusendung der Login-Daten per Email verschicken wir eine Einverständniserklärung, die von deinen Erziehungsberechtigten und von dir selbst unterschrieben werden muss.

Nach dem ersten Login im TiL-Netz musst du zunächst ein Passwort vergeben und anschließend den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen per Klick zustimmen.

In deinem Bewerberprofil musst du anschließend die unterschriebene Einverständniserklärung gescannt oder abfotografiert im PDF-Format im TiL-Netz hochladen.

Nach einer kurzen Wartezeit (ca. 2-5 Minuten, bis unser System das Vorliegen der Einverständniserklärung geprüft hat), kannst du dann dein Bewerberprofil ausfüllen. Hierzu im Browser F5 (Aktualisieren) drücken. Sobald du weitere Felder siehst, kannst du loslegen. Eine Anleitung zum Ausfüllen des Bewerberprofils erhältst du in der Mail mit den Zugangsdaten nach deiner Registrierung.

Die eingegebenen Daten unterliegen den europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen (SSL).

Jegliche Kommunikation im Bewerbungsprozess läuft über Email, die hier angegebene Mailadresse sollte also regelmäßig abgerufen werden.

Persönliche Daten
Sicherheitscode  
Meine Eltern/Erziehungsberechtigten wissen von meinem Bewerbungsingteresse bei Talent im Land und sind damit einverstanden. Im weiteren Bewerbungsprozess muss verpflichtend auch eine Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung von den Eltern unterschrieben werden.

Nutzungsbedingungen für das Online-Portal TiL-Netz von Talent im Land Baden-Württemberg

Stand: 19.02.2013

Mit der Nutzung des TiL-Netzes erkläre ich gegenüber Talent im Land mein Einverständnis mit den folgenden Punkten:

1. Ich verpflichte mich, das TiL-Netz nur gemäß seinem eigentlichen Zweck zu benutzen. Das schließt insbesondere mit ein, dass

  • ich meine Zugangsdaten keinen dritten Personen zur Verfügung stelle;
  • ich das TiL-Netz ausschließlich zu meinem privaten Zweck benutze und keine kommerziellen Ziele mit der Nutzung verfolge;
  • ich keine digitalen Kopien der Mitgliederdaten anfertige;
  • ich Kopien des TiL-Netzes und der darin enthaltenen Informationen lediglich zum eigenen Gebrauch erstelle.

2. Ich verpflichte mich zu einem fairen Verhalten innerhalb des TiL-Netzes. Das schließt insbesondere mit ein, dass ich die Integrität von anderen Benutzern wahre. Insbesondere werde ich

  • keine Veröffentlichungen von persönlich verletzenden Inhalten o.ä. in das TiL-Netz einstellen oder auf andere Weise verbreiten;
  • keine Inhalte in das TiL-Netz einstellen, die diskriminierend, obszön, illegal o.ä. sind;
  • mich eindeutig durch meinen Namen im TiL-Netz kennzeichnen;
  • mich nicht mit einer anderen Identität in das TiL-Netz einloggen;
  • keine Dateien einstellen, die mit einem Virus infiziert sein könnten oder diesen Anschein erwecken.

3. Ich erkenne an, dass für Schäden, die durch die Nutzung des Systems entstehen könnten, eine Haftung durch Talent im Land ausgeschlossen ist.

4. Ich erkenne an, dass eine Gewähr über die Verfügbarkeit der Dienste bzw. deren Funktionstüchtigkeit nicht besteht.

5. Ich erkläre mich mit der statistischen Auswertung meiner Log-Daten zu Evaluierungzwecken hinsichtlich der Funktionalitäten des TiL-Netzes einverstanden.

6. Ich erkenne das Recht der Administration an, fragliche Inhalte aus dem TiL-Netz zu nehmen und bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen den Benutzer zu sperren.

7. Ich erkenne an, dass für alle eingestellten Daten bzw. Inhalte der jeweilige einstellende Nutzer verantwortlich ist. Talent im Land übernimmt weder für deren technische Qualität noch für deren Inhalte Haftung.

 

Datenschutzerklärung für das Online-Portal TiL-Netz von Talent im Land Baden-Württemberg

Stand: 30. Januar 2019

Wir nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten deine Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Mithilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich umfassend über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und die dir zustehenden Rechte.

Grundsätze

Personenbezogene Daten sind dabei diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch deine IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder du uns diesbezüglich, z.B. im Rahmen einer Registrierung, deine Einwilligung erteilt hast.

 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Sinne der DS-GVO ist:

TiL-Büro
Universität Tübingen
Münzgasse 28
72070 Tübingen
Telefon: 07071/29-74382
Fax: 07071/29-5193
info@talentimland.de

 

Datenschutzbeauftragter der verantwortlichen Stelle:

Das TiL-Büro ist als Projektstelle angesiedelt an der Universität Tübingen. Du kannst dich deshalb jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der Universität wenden und dabei den Bezug zum Projekt Talent im Land nennen:

Datenschutzbeauftragter
Geschwister-Scholl-Platz
72074 Tübingen
datenschutz@uni-tuebingen.de
Telefon: 07071 29-0

 

Deine Rechte als betroffene Person

Du kannst von uns jederzeit Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten (Art. 15 DS-GVO), deren Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) verlangen sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) geltend machen.

Sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. 1 f DSGVO verarbeitet werden, besteht das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus der besonderen Situation ergeben. Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Ebenfalls kannst du die Einwilligungserklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft ändern oder widerrufen (Art. 21 DS-GVO). Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen. Bei Widerruf kann das Stipendium nicht fortgeführt werden.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Du hast gem. Art. 77 DS-GVO das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Du kannst dich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für deinen Wohnort bzw. dein Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15

poststelle@lfdi.bwl.de


Änderung des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Bewerbung bei Talent im Land über das TiL-Netz und dessen Nutzung erfordern, dass du personenbezogene Daten angibst.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, einschließlich besonderer Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9 Abs. 1 und Abs. 2 lit a DS-GVO) in Verbindung mit den antragsbezogenen Daten durch Talent im Land, ist zur ordnungsgemäßen Bearbeitung des Förderantrags und – bei positiver Entscheidung – zur Abwicklung des entstehenden Fördersachverhalts/Vertragsverhältnisses im Programm Talent im Land und soweit wir zu deren Erhebung gesetzlich verpflichtet sind, z.B. zur Einhaltung von Vorhaltefristen gegenüber dem Finanzamt, erforderlich. Sie beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit 1 b und c DS-GVO.

Soweit besondere Kategorien von Daten gem. Art. 9 DS-GVO verarbeitet werden, beruht die Verarbeitung auf deiner Einwilligung sowie gegebenenfalls der Zustimmung der Erziehungsberechtigten bzw. des Vormunds (Art. 6 Abs. 1 lit a, Art. 8 Abs. 1, Art. 9 Abs. 1 und Abs. 2 lit a). Die Daten der aufgenommenen Stipendiaten werden frühestens nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nach Ende des Stipendiums gelöscht. Soweit wir die Daten – nach Beendigung der Förderung – im Til-Netz als Alumnus weiterverarbeiten, beruht dies ebenfalls auf dieser Einwilligung.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der Aufgaben nicht mehr benötigt werden: Name, Vorname und Geburtsdatum werden für die Dauer von maximal fünf Jahren gespeichert, um Wiederholungsbewerbungen erkennen zu können. Die übrigen Daten von Bewerbern werden vor Beginn der nachfolgenden Auswahlrunde (also nach spätestens 15 Monaten) gelöscht. In anonymisierter Form (ohne Name, Geburtsdatum und Adresse) werden die Daten für die Evaluation des Programms dauerhaft gespeichert. Die Daten von Stipendiaten werden frühestens nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nach Ende des Stipendiums gelöscht.

Talent im Land weist ausdrücklich darauf hin, dass die Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe der Daten nur im Falle und nach Vorliegen der Einverständniserklärung der Erziehungsberichtigten erfolgt.


Verarbeitete Datenkategorien

Zu den für die Bewerbung bei Talent im Land erhobenen Daten der Erziehungsberechtigten gehören insbesondere folgende Angaben:

  • Familienstand, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Angaben zum Bildungsabschluss und Berufsstand;
  • Anzahl, Alter und Ausbildungs- oder Berufsstand der Kinder;
  • Angaben zu Lohn/Gehalt/Einkommen oder sonstigen Einnahmen, zum Bezug von Sozialleistungen oder staatlichen Transferleistungen sowie zu gesetzlichen oder privaten Rentenansprüchen und –zahlungen.

Zu den erhobenen Daten des Bewerbers selbst gehören insbesondere folgende Angaben:

  • Geschlecht, Geburtsort, Geburtsdatum, Geburtsland und ggf. Migrationshintergrund;
  • Anschrift am ständigen Wohnsitz, Telefon oder Mobiltelefon und E-Mail;
  • Angaben zur Wohnsituation;
  • Angaben zur Schule, aktuellen Notendurchschnitt;
  • Angaben zu Lohn/Gehalt/Einkommen aus selbstständiger Arbeit oder Nebentätigkeit oder sonstigen Einnahmen;
  • Staatsangehörigkeit, ggf. Aufenthaltsstatus (Aufenthaltsgenehmigung o.ä.) und Aufenthaltsdauer in Deutschland.


Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir und von uns beauftragte Dienstleister verarbeiten deine personenbezogenen Daten für folgende Verarbeitungszwecke:

Im Bewerbungsverfahren von Talent im Land werden umfangreiche persönliche Daten zum Bewerber selbst und seiner Familie erhoben, die für die Beurteilung der Bewerbung notwendig bzw. wichtig sind. Talent im Land weist ausdrücklich darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung in einer Datenbank, Verwendung und Weitergabe der Daten an die Programmträger und die von ihnen berufenen Jurymitglieder nur zum Zweck des Bewerbungsverfahrens bzw. der Bewertung der Bewerbung erfolgt. In keinem Fall werden die erhobenen Daten zu anderen Zwecken an Dritte weitergegeben oder gewerblich genutzt.

Wenn du von uns gefördert wirst oder wurdest, dienen die von dir eingegebenen Daten ausschließlich der Interaktion mit und zwischen Stipendiaten und Alumni des Programms sowie der umfassenden Betreuung durch das TiL-Büro.

Talent im Land wird deine personenbezogenen Daten, insbesondere deinen Vor- oder Nachnamen, deine E-Mail Adresse oder deine Bewerbungsdaten, nicht an Dritte veräußern, vermieten oder anderweitig weitergeben mit Ausnahme der folgenden Fälle:

  • Programmträger, externe Dienstleister sowie sonstige in den Bewerbungsprozess eingebundene Stellen: Talent im Land ist berechtigt, deine personenbezogenen Daten an die mit der Stipendienvergabe bzw. Verwaltung des Stipendienprozesses betrauten Programmträger, Jurymitglieder, externen Dienstleister sowie sonstige in den Bewerbungsprozess eingebundenen Stellen bzw. Personen weiterzugeben.
  • Talent im Land ist berechtigt, deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung zwingender gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Hierfür kann Talent im Land diese Daten insbesondere an Behörden, Strafverfolgungsbehörden und Gerichte übermitteln. Talent im Land ist weiterhin berechtigt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn und soweit dies erforderlich ist, um eine missbräuchliche Nutzung des TiL-Netzes aufzudecken oder zu verhindern oder um Ansprüche von Talent im Land, seiner Mitarbeiter oder seiner Nutzer durchzusetzen.
  • Deine Einwilligung: Mit Ausnahme der vorgenannten Fälle werden wir dich darüber informieren und deine Einwilligung einholen, bevor wir deine Informationen an Dritte weitergeben. Deine personenbezogenen Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU übermittelt. Es gibt keine Verknüpfung der Daten mit anderen Datenbanken im Sinne von aktiven Schnittstellen.


Verarbeitung nicht-personenbezogener Daten

Nicht-personenbezogene Daten, die bei der Nutzung des TiL-Netzes unter https://www.tilnetz.talentimland.de erhoben werden, umfassen den Browsertyp, die Sprache des Browsers sowie das Betriebssystem. Diese nicht-personenbezogenen Daten können nicht auf eine bestimmte oder bestimmbare Person bezogen werden. Diese Daten werden von Talent im Land benötigt, um die Bedienungsfreundlichkeit und Performance des TiL-Netzes zu bewerten und so die Nutzerfreundlichkeit des Internet-Angebotes zu verbessern.

Bei jedem Zugriff auf das TiL-Netz und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Die entsprechende Protokolldatei enthält: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, den Namen der Datei, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragenen Datenmengen, den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), eine Beschreibung des Typs des verwendeten Betriebssystems und Webbrowsers. Die gespeicherten Daten lassen keinen Rückschluss auf deine Identität zu und werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.


Cookies

Talent im Land verwendet Cookies, um die Bedienungsfreundlichkeit des Internet-Angebots zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf deine Festplatte übertragen wird und die es ermöglicht, dich bei deinem nächsten Besuch des Portals wiederzuerkennen. Talent im Land speichert mittels Cookies Daten über die Nutzung der von dir aufgerufenen Seiten. Diese Speicherung und Nutzung erfolgt dabei ausschließlich auf pseudonymer Basis. Du bist jederzeit berechtigt, gegen die Erhebung deiner Nutzungsdaten durch Cookies zu widersprechen. Du kannst die Verwendung von Cookies blockieren, indem du die Einstellungen deines Browsers entsprechend konfigurierst. Unter Umständen sind dann allerdings einzelne Funktionen unseres Angebots nicht nutzbar. Wie du die Verwendung von Cookies blockierst, kannst du der Anleitung zu deiner Browser-Software entnehmen.

Von der Einstellungsmöglichkeit nicht erfasst sind Cookies, die während deines Besuchs auf Internetseiten Dritter von anderen Anbietern gesetzt wurden.

Über deinen Browser kannst du jedoch jederzeit sämtliche Cookies löschen. Hierzu informierst du dich bitte in den Hilfefunktionen deines Browsers. Auch dies kann allerdings dazu führen, dass dir einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Über die Webseite www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement besteht zudem die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu verwalten und zu deaktivieren. Diese Webseite wird nicht von uns betrieben, so dass wir nicht verantwortlich sind und auf Inhalte und Verfügbarkeit keinen Einfluss haben.


IP-Adressen

Deine IP-Adresse nutzt Talent im Land zum Aufbau des Übermittlungsvorgangs und zur Navigation.


JavaScript

Talent im Land nutzt JavaScript-Programme, um deinen Browsertyp zu erkennen. Diese Programme verarbeiten Informationen über die Größe der Fenster und des Monitors, die Sprache des Browsers, Farbeinstellungen sowie installierte Programme, soweit dies für die Nutzung der Darstellung erforderlich ist.


Externer Dienstleister

Talent im Land hat einen externen Dienstleister damit beauftragt, das TiL-Netz zur Verfügung zu stellen und technisch zu betreiben. Alle Informationen werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert. Dieser Bereich ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Bei dem Dienstleister handelt es sich um die Firma IntraWorlds GmbH, Erika-Mann-Straße 7, 80636 München, www.intraworlds.de.

Der vorgenannte Dienstleister wurde verpflichtet, die einschlägigen Gesetze des Datenschutzes zu beachten und zur Sicherheit der Daten angemessene technische Vorkehrungen im Sinne des Art. 32 DS-GVO zu treffen. In diesem Zusammenhang wurde mit dem Dienstleister eine Vereinbarung getroffen, die den gesetzlichen Anforderungen des Art. 28 Abs. 3 DS-GVO entspricht.


Social Plugins sozialer Netzwerke

Wir verwenden auf unseren Seiten die Plugins für folgende soziale Netzwerke:

  • Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA)
  • Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)
  • Google+ (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland)

Die Plugins kannst du am entsprechenden Logo erkennen.

Die Plugins leiten deine IP-Adresse an die Server des jeweiligen Anbieters weiter. Die jeweiligen sozialen Netzwerke werden somit darüber informiert, dass unsere Internetseite mit deiner IP-Adresse besucht wurde. Falls du mit dem Browser, den du für diese Seite benutzt, auch in dem entsprechenden Netzwerk eingeloggt bist, wird zusätzlich noch die Bezeichnung des Kontos weitergeleitet. Dadurch kann das soziale Netzwerk den Besuch dieser Webseite deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir erhalten keine Kenntnis über die auf diese Art gesammelten Daten und deren Verwendung.

Weitere Informationen zur Verwendung der durch die Plugins erhobenen personenbezogenen Daten erhalten Nutzer bei den entsprechenden Anbietern unter:


Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links zu Internetseiten Dritter enthalten − mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel die IP-Adresse oder die URL der Seite, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte übernehmen wir keine Verantwortung.


Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und deine durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.